Margie Amooti Tumusiime aus Uganda

Margie ist eine junge Psychologin mit einem Master Abschluss. Sie hat eine sehr bewegende Geschichte. Erst der Verlusst ihres Vaters in jungen Jahren und dann auch noch vor 2 Jahren der Verlusst ihrer Mutter.
Sie ist als älteste Tochter nun für die Familie verantwortlich.
Das Gesundheitsystem in Uganda darf man sich nicht so vorstellen wie in Deutschland. Es gibt keine Krankenkassen die alle Rechnungen begleichen und somit fallen sie auch als Arbeitgeber weg. staatliche Stellen, die PsychologInnen beschäfftigen, sind sehr rar gesäht.
Sie hat versucht sich, mit Nähen und Ausbessern von Kleidung, über Wasser zu halten. Von Ihrer Verzweiflung und der Hoffnung auf ein kleines, festes Gehalt getrieben ist sie dann nach dem Tod ihrer Mutter zum Militär gegangen. Dort arbeitet Sie zumindest als Psychologin. Auch die Strukturen und die Bezahlung ist dort "anders" als hier.
Geld wird also immer gebraucht. Ich suche vielleicht noch etwa 15 Menschen, die mit 10 Euro im Monat Margie unterstützen können. Ich hatte bis vor einem Jahr noch ihre komplette Miete gezahlt und sie mit etwa 150,- € monatlich unterstützt. Doch deutliche Veränderungen in meinen persönlichen Verhältnissen erlauben es mir nicht mehr. Deshalb dieser Weg der Unterstützung. Jetzt schon vielen Dank.

Gern senden Sie es an mein Paypal Konto.
gerald_erdmann@gmx.net

Margie Amooti Tumusiime

Besucher meiner Seite

Seitenzugriffe 158

Heute 4

Gestern 73

Woche 412

Insgesamt 192.926

Aktuell sind 8 Gäste und keine Mitglieder online

Ist das wirklich schon so lange her?

So lange lebe ich jetzt schon abstinent. 11485.958333333 Tage